Gesundheit / Soziales

Stress, Termindruck und Präsentismus belasten Arbeitnehmer

Der «Barometer Gute Arbeit» zeigt aus der Sicht der Arbeitnehmenden, dass die Qualität der Arbeitsbedingungen in der Schweiz im Grundsatz gut und stabil ist. Bedauerlich ist aber, dass davon nicht alle Arbeitnehmenden gleichermassen profitieren. Die Arbeitsbedingungen sind je nach Branche und Region sehr unterschiedlich. Insbesondere in den Bereichen Arbeitsmarktmobilität, eigener Einfluss auf die Arbeitszeit sowie …

mehr
Vater-mit-Baby-zvinfo-september-2016

Ringen um den Vaterschaftsurlaub

Der Verein «Vaterschaftsurlaub jetzt!» hält an der in der Volksinitiative ursprünglich formulierten Forderung nach vier Wochen Vaterschaftsurlaub fest. Die Sozialkommission des Ständerats sieht in ihrem indirekten Gegenvorschlag zwei Wochen vor. Immerhin besteht Einigkeit hinsichtlich einer gesetzlichen Verankerung des längeren Vaterschaftsurlaubs. Die Volksinitiative «Für einen vernünftigen Vaterschaftsurlaub – zum Nutzen der ganzen Familie» verlangt, dass Väter …

mehr

Arbeit­nehmende 50 plus

Am 25. April 2017 fand zum dritten Mal die von Bundesrat Johann Schneider-Ammann einberufene Nationale Konferenz zum Thema «ältere Arbeitnehmende» statt. Vertreter von Bund, Kantonen und der Sozialpartner trafen sich in Bern zu einem Austausch, der die vergleichsweise schlechter Integration von Arbeitnehmenden 55plus gegenüber 40 bis 54-Jährigen im Arbeitsleben zum Inhalt hatte. Die Erwartungen der …

mehr

Weiterbildungen im Bereich Grundkompetenzen sind wichtig

Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 5. April 2017 das WBF beauftragt, bis im November 2017 auf der Grundlage des Berufsbildungsgesetzes ein Programm für die Weiterbildung von Arbeitnehmenden im Bereich Grundkompetenzen, namentlich mit Blick auf die Digitalisierung der Wirtschaft, zu entwickeln. Die Massnahmen sollen es geringqualifizierten und insbesondere älteren Arbeitnehmenden ermöglichen, im Erwerbsleben zu …

mehr

Frühlingsmüde über Nacht

Glosse. Alle mögen den Frühling, alle lieben die Sonne, alle freuen sich auf laue Abendstunden. Fabian Schambron plädiert angesichts solch totalitärer Einigkeit für ein differenzierteres Bild: Die Welt ist nicht schwarzweiss und die sonnigen Tage haben Schattenseiten. 

mehr