Kurzbericht zur DV in Sissach

Der Präsident Urs Stauffer begrüsst die Ehrenmitglieder Toni Isenschmid und Walter Schopferer sowie die Referenten und die Delegierten. Zusammenfassung Statutarisches Es wurden alle Anträge des Vorstandes angenommen. Dem verstorbenen langjährigen Geschäftsleitungs-mitglied Albert Vanoni wurde eine Gedenkminute gewidmet. Das Angebot des Staats- und Gemeindepersonalverband des Kanton Glarus die DV 2025 durchzuführen wird mit grossem Applaus und …

mehr

Künstliche Intelligenz hilft beim Verständnis von komplexen Verwaltungstexten

Falls Sie das Thema KI in der Verwaltung anspricht und sie mehr darüber erfahren möchten, dann könnte Sie unsere diesjährige Fachtagung vom 07.-08. November in Brunnen interessieren. Wir werden dieses während zwei Tagen intensiv vertiefen. Anmeldungen können bereits jetzt getätigt werden an samuel.blapp@oeffentlichespersonal.ch. Weshalb braucht es KI-Werkzeuge in der Verwaltung? Wer hat es noch nicht …

mehr

Protokoll der Delegiertenversammlung in Zug

Anwesend • der Zentralpräsident • 7 Mitglieder der Geschäftsleitung • 13 Mitglieder des Vorstands • 2 Ehrenmitglieder • 14 Delegierte aus 6 Staatspersonalverbänden • 29 Delegierte aus 15 Gemeindepersonalverbänden • die 2 Sekretäre Gäste • André Wick, Stadtpräsident Stadt Zug • Dr. Hans-Peter Strebel, OYM AG, Cham • Robert Mazenauer, VVK AG, Teufen AR • …

mehr

TOP ODER FLOP? Interview mit Dr. Saner zum möglichen Aus des Solothurner GAV

Nach fast 20 Jahren droht dem Solothurner GAV das Ende. Dr. Samuel Blapp sprach mit Dr. Corinne Saner, Vizepräsidentin des Solothurnischen Staatspersonal-Verbandes und Rechtsanwältin in Olten, über den gesamtschweizerisch einzigartigen kantonalen GAV im Kanton Solothurn. AdR: Lesen Sie den Hintergrundbericht von Dr. Saner zu diesem Thema unter folgendem Link: Kommt das Aus für den GAV …

mehr

Cyberschutz: Einfache Tipps und Methoden

Europaweit nimmt die Internetnutzung seit Jahren zu – in der Schweiz sogar überdurchschnittlich stark. Online sein ist längst Teil des Lebens geworden. Doch das nutzen inzwischen auch Kriminelle aus. «Rückerstattung anfordern» – wenn das Steueramt ein E-Mail mit dieser Botschaft schickt, sind die Glücksgefühle im ersten Moment womöglich stärker als der Gedanke an ein Phishing-E-Mail. …

mehr