Vorstandsmitglied Hans Bucher ist nicht mehr unter uns

Für den 15. November 2017 hatte Hans noch wie üblich unsere Verbandsmitglieder zum Boccia-Spielen beim Verein Pro Ticino ins Eichwäldli eingeladen. Am Morgen dieses Tages erreichte uns die traurige Nachricht, dass Hans am Vorabend überraschend und völlig unerwartet gestorben sei. Unser langjähriges und sehr geschätztes Vorstandsmitglied war zwar bereits im 82. Lebensjahr, aber soweit noch vital und jeden Tag für eines seiner Ämter unterwegs.

Nebst seinem Beruf als kaufmännischer Adjunkt im Strasseninspektorat der Stadt Luzern widmete Hans sein Leben lang seine Freizeit dem Breitenfussball. Spieler der 1. Mannschaft des Stadtvereins FC Kickers Luzern, aufopferungsvoller Juniorenobmann und schlussendlich auch Präsident dieses Fussballclubs und später auch noch Mitarbeiter beim grossen FC Luzern; Stationen dieses vorbildlichen Sportlers und Funktionärs, welcher stets ein grosses Herz für Junioren hatte.

Aber auch im Vorstand des Stadtpersonalverbandes hat Hans Bucher tiefe Spuren hinterlassen. Seit Jahrzehnten war er in unserem Verband aktiv, zuletzt als Pensionierten-Vertreter. Keine Arbeit und kein Aufwand war ihm zuviel, für alles und jenes konnte man ihn beauftragen. Auch seine vielen legendären Reisen, die er organisierte, werden immer in guter Erinnerung bleiben. Dank der Möglichkeit, auch im 3. Lebensabschnitt ehrenamtlich noch tätig zu sein, konnte er lange aktiv bleiben und unterwegs sein.

Der Schreibende war mit diesem aussergewöhnlichen Menschen jahrelang eng verbunden, sei es beruflich, sportlich und persönlich. Wir sind Hans Bucher für seine Arbeit zugunsten unseres Verbandes zu grossem Dank verpflichtet, werden ihm stets ein ehrendes Andenken bewahren und ihn nie vergessen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.