ZV Info 2016 07-08

JA zum Referendum gegen die Unternehmenssteuerreform III

Die Unternehmenssteuerreform III gefährdet die wichtigste Einnahmequelle von Kantonen, Städten und Gemeinden: die direkten Steuern. Durch die Reformen im Bereich der Gewinnbesteuerung der Unternehmen, insbesondere wegen der zu erwartenden Senkung der kantonalen Gewinnsteuersätze, müssen die Kantone, Städte und Gemeinden, wenn die Reform durchgesetzt wird, enorme Steuerausfälle hinnehmen. Die vom Gesetzgeber geplante Kompensation durch einen höheren …

mehr

5 Wochen Ferien für alle, Arbeitszeitreduktion, Budget für Leistungslöhne

Die Ausgangslage für die Lohnverhandlungen für das Jahr 2017 ist schwierig: Die unsicheren finanziellen Zukunftsaussichten, insbesondere die drohenden Einnahmeneinbussen aufgrund der Unternehmenssteuerreform III, erschweren die Verhandlungsgespräche. Öffentliches Personal Schweiz (ZV) fordert trotzdem, dass keine weiteren Einsparungen beim Personal erfolgen und die Wertschätzung für den täglichen Einsatz zu Gunsten eines ausgezeichneten Service Publics in guten Anstellungsbedingungen …

mehr

Im Coaching die Berufung gefunden

Interview mit Peter Tröhler, Fachexperte Personalentwicklung, Generalsekretariat des Eidgenössischen Departements des Innern (GS-EDI), Bern

Herr Tröhler, was arbeiten Sie? Ich arbeite als Coach und nehme als Experte Abschlussprüfungen von KV-Lernenden ab, bin in der Validierung von Bildungsleistungen und der eidg. Berufsprüfung von Direktionsassistentinnen und -assistenten tätig. Wie war Ihr beruflicher Werdegang? Mein beruflicher Werdegang ist ein bisschen wild. Ursprünglich hatte ich Hochbauzeichner gelernt. Anschliessend habe ich berufsbegleitend die kaufmännische …

mehr

Fachtagung Brunnen 2016

Es tut sich einiges im öffentlichen Dienst. Öffentliches Personal Schweiz setzt an der Fachtagung 2016 in Brunnen verschiedene Schwerpunkte. Die Referentin und die Referenten sind erstklassig und zählen in ihrem Thema zu den Meinungsführenden.

mehr

«Rentenabbau stoppen und AHV stärken – für ein anständiges Leben im Alter»

Die heutige AHV-Rente reicht kaum mehr zum Leben. Zwei Drittel einer AHV-Maximalrente werden durch Miete und Krankenkassenprämien aufgezehrt; vor 40 Jahren war es noch die Hälfte. Das Leben ist teurer geworden, die AHV-Rente wurde nicht entsprechend erhöht. Dies soll sich ändern. Um der Initiative AHVplus mehr Gehör zu verleihen, findet am 10. September 2016 die …

mehr

Entspannt versichert

Die Familie Mathis ist vom stimmigen Gesamtpaket bei ÖKK überzeugt. Sie denkt dabei nicht nur an das Versicherungsangebot selbst. Sondern auch an die vielfältigen Veranstaltungen für die ganze Familie. Manchmal sind es nur Details, die für das Gefühl sorgen: «Ja, das passt. Da fühle ich mich wohl.» Sonja Mathis denkt mit Lachen in den Augen …

mehr

Landeskarte 1:10 000

Der Bedarf an Geodaten mit hoher Genauigkeit und Aktualität nimmt stetig zu. Erstmalig wird nun eine neue Landeskarte vollautomatisch jährlich über die gesamte Schweiz erstellt und mit den aktuellsten verfügbaren Daten aus dem Topografischen Landschaftsmodell von swisstopo veröffentlicht. Die neue Landeskarte 1:10 000 ist ein Meilenstein in der Geschichte der Schweizer Kartografie und das Highlight …

mehr
alle Ausgaben